Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Spiele05 » Vienna City FC

Vienna City FC

Nach flott geführten und überaus fairem Spiel: Sportjournalistenteam deklassiert Vienna City FC
4 Tore von Markus Pistrol, ein Doppelpack von Erich Schiel und Klaus Mittmansgruber waren die Garantie, dass Österreichische Lotterien-Sportjournalistenteam den Unterhausklub Vienna City FC in einem grandiosen Finish mit 10:3 bezwang, nachdem es zur Pause noch knapp 3:2 in Front gelegen war. Das Siegerteam hielt sich voll und ganz an die ausgegebene Taktik und konterte vor allem nach dem Ausgleichstreffer die ambitionierte Gästemannschaft durch konditionelle Überlegenheit aus. „Sicherlich ist der Erfolg zu hoch ausgefallen“ bleibt Coach Hans Hofstätter am Boden der Realität, „aber es war schon begeisternd, wie wir schlussendlich den hohen Sieg errangen. Ein Kompliment der gesamten Mannschaft!“

Großer Wermutstropfen im Freudenbecher der Hausherren: Der in letzten Zeit in großer Form agierende Torhüter Kurt Pöchhacker musste ohne Fremdeinwirken mit Aduktorenproblemen noch vor Seitenwechsel durch Feldspieler Richard Huber ersetzt werden – der ihn ausgezeichnet vertrat.

Referee Franz Wöhrer war dem flott geführten Spiel ein souveräner Spielleiter.

Österreichische Lotterien-Sportjournalistenteam – Vienna City FC 10:3 (3:2)
Pöchhacker Kurt (39. Huber Richard); Dittrich Marco; Blecha Oliver (46. Dohr Alfred); Erler Gerald (46. Statzberger Wolfgang), Statzberger Wolfgang (46. Kouba Norbert); Dohr Alfred (46. Berger Gerald), Donal Peter, Huber Richard, (39. Schiel Erich), Pistrol Markus, Pachler Rene; Mittmansgruber Klaus
Tor: Pistrol Klaus 4, Schiel Erich 2, Mittmansgruber Klaus 2, Dittrich Marco, Eigentor

Nach eine gediegenen Mannschaftsleistung und traumhaften heraus gespielten Treffern ging das Sportjournalistenteam überraschend als klarer Sieger vom Feld. Stehend von links: Coach Hans Hofstätter, Referee Franz Wöhrer, Erich Schiel, Rene Pachler, Gerald Erler, Oliver Blecha, Klaus Mittmansgruber, Marco Dittrich, Gerald Berger, Sportmanager Johann Marek; hockend: Richard Huber, Kapitän Alfred Dohr, Wolfgang Statzberger, Kurt Pöchhacker, Peter Donal, Norbert Kouba und Markus Pistrol

Jung, dynamisch, insbesonders überaus fair und auch stets gefährlich trotz der hohen Niederlage: Unterhausverein Vienna City FC